NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Brun – verspielter, unerfahrener Junghündin droht lebensgefährliches Dasein als Straßenhündin – Liebevolles ZUHAUSE oder PATEN/Spender gesucht!

28. September 2020
Brun wurde, genau wie ihre Geschwister Hella und Gaston, als winzige Welpen ausgesetzt. Ohne die rechtzeitige Hilfe von Tierschützern, waren sie dem sicheren Tod ausgeliefert!
Die Geschwister wurden im städtischen Tierheim untergebracht, wo Hunde allerdings aufgrund der stets angespannten Finanzlage nur so lange bleiben dürfen, bis sie wieder gesund oder, in diesem Fall, alt genug sind, auf die Straße entlassen zu werden.
Private Tierschützer tun alles Menschenmögliche und darüber hinaus, um die Hunde mit Spenden oder häufig sogar aus eigenen Mitteln, vor allem medizisch, zu versorgen. So konnten auch Brun und ihre Geschwister nach ihrer Ankunft gesund gepflegt, später geimpft und zuletzt kastriert werden.
Wenn Hunde ganz großes Glück haben, werden sie von tierlieben Menschen adoptiert oder, soweit ein freier Platz vorhanden, von einem privaten Tierheim übernommen.
Brun, der sanften, verspielten Junghündin, droht jedoch wie ihrer Schwester Hella und ihrem Bruder Gaston, die Entlassung in ein gefährliches Leben als Straßenhund, auf das sie in keinster Weise vorbereitet ist.
Rücksichtsloser Straßenverkehr, zu viele gewissenlos brutale Menschen, verwilderte Hunde, die schwächere Artgenossen beim täglichen, erbarmungslosen Kampf um Futter, Wasser, Liegeplätze attackieren, lebensgefährlich verletzen oder sogar töten.
Wie kann sich ein unerfahrener, zutraulicher, verspielter Junghund dagegen schützen?
Für Brun muss einfach ein Wunder geschehen! Sie braucht jetzt ganz dringend Menschen, die ihr ein liebevolles, sicheres Zuhause geben, sie zu ihrem Familienmitglied machen wollen, die mit ihr in eine sorglose Zukunft starten und ihr liebevoll-konsequent zeigen, was man als Familienhund wissen sollte.

Diese Möglichkeit sehen sie z.Z. bei sich leider nicht?
Dann möchten Sie eine PATENSCHAFT übernehmen oder durch eine SPENDE Bruns „Miete“ im Tierheim für einen verlängerten Aufenthalt sicher stellen? Jeder Betrag hilft und ist herzlich willkommen!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Brun

    Hündin
    geb. ca. Ende 2019/Anfang 2020
    Größe: ca. 55 cm (für Hunde, die sich noch im Wachstum befinden, kann keine exakte Aussage zu Endgröße und -gewicht getroffen werden)
    Gewicht: ca. 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Ioannina

  • Rasse

    Settermischling

  • Charakter

    Freundlich

  • Handicap