Bono geboren, ausgesetzt – muss er in einem Stall den Gefahren des Lebens trotzen

März 2020:
Unsere Tierschutzkollegin hat die sechs Geschwister völlig verlassen auf einem Feld gefunden. Weit und breit war niemand zu sehen, weder ihre Mama, noch Menschen.

Beherzt nahm sie die sechs kleinen Wuselpusel auf und brachte sie in einen Stall, der geschlossen ist, so dass die kleinen Hundekinder nicht Gefahr laufen von den erwachsenen Streunern gefressen werden würden. Leider ist das Dach des Stalls kaputt und die kleinen Hutzelbären werden klitschnass, da es hineinregnet.
Zudem liegt noch Kuhdung auf dem Boden und es ist schmutzig bald kommen die Fliegen und Mücken. Kein geeigneter Platz um aufzuwachsen und in eine glückliche Zukunft zu starten.

Bono ist ein zarter Hundebub, der sich gern vertrauensvoll an unsere Tierschutzkollegen kuschelt. Auch spielt er so gern mit seinen Geschwistern und ist aktiv und fröhlich.
Wir suchen dringend Paten, damit Bono in einer sauberen Umgebung versorgt und betreut wird.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Bono

    Rüde
    geb. ca. Januar/ Februar 2020
    Größe/ Endgröße ca. 50-60cm
    Gewicht ca. 25-30kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Drama in einem Stall

  • Rasse

    Herdenschutzmix

  • Charakter

    welpentypisch verspielt, verschmust

  • Handicap