Bobos- er hat den schlimmen Winter 2018/19 im StrayPlanetShelter überlebt und darf nun in Hopeland von einer eigenen Familie träumen

Bobos der Schmusebär hat endlich das StrayPlanetShelter und die damit verbundenen Gefahren hinter sich gelassen und befindet sich nun in Hopeland.
Zunächst war er etwas verschüchtert, kannte er es doch nicht in einem Haus zu leben. Zaghaft und staunend erkundet er seine neue Welt. Unsere Tierschützerin vor Ort hat Tränen in den Augen, Bobos ist so lieb, zart und verschmust im Umgang mit Menschen. Auch mit seinen Artgenossen kommt er bestens zurecht und ist einfach nur ein ganz lieber bescheidener Schatz.
An der Leine zu laufen kennt er und nun darf er mehr von der Welt erkunden, was für ihn ein grosses Abenteuer ist, denn im Gehege konnte er das ja lange nicht.
Für unseren Schmusbär suchen wir eine liebevolle geduldige Familie, am besten ländlich gelegen, die ihm noch mehr von der Welt zeigt und ihm sehr viele Kuschelstunden schenkt.
Auch Bobos sucht Paten, damit seine Versorgung gesichert ist.

Bobos wurde im Alter von ca 6 Monaten zusammen mit zwei Brüdern in einem Feld ausgesetzt, ohne Wasser und Futter – sich selbst überlassen, um zu sterben. Eleni fand sie und nahm sie mit zu stray planet, um sie aufzupäppeln.

Er ist sehr lieb und anhänglich bei Menschen, die er kennt. Bei Fremden zögert er zunächst und braucht ein paar Tage, bis er vollständiges Vertrauen aufgebaut hat. Mit den anderen Hunden kommt er sehr gut aus, er fährt gern Auto und läuft gut an der Leine. Auch beim Tierarzt hat er sich vorbildlich verhalten.

Außerhalb seiner gewohnten Umgebung ist er noch etwas scheu, nicht entspannt aber auch nicht ängstlich. Da er sehr intelligent ist, lernt er schnell und hat sich nach ein paar Tagen an ein neues Umfeld gewöhnt. Bobos ist aufgrund seiner Herkunft sicherlich nicht für ein Leben in der Stadt geeignet, ruhige ländliche Umgebung würden ihm weniger Stress bereiten und eine nette souveräne Hundefreundin könnte ihm den Einstieg in den deutschen Alltag erleichtern.

Eine ruhige Familie mit älteren Kindern kann ihm die notwendige Sicherheit vermitteln, die ihm zur Zeit noch fehlt. Hundeerfahrung ist eine gute Grundlage, um aus Bobos ein freundliches und umgängliches Familienmitglied zu machen.

Ansprechpartner:
GABI NÜSSLE
FON: 07664-6113320

gaby@actforanimals.de

  • Bobos

    Rüde
    geboren: ca. August 2012
    Größe: ca. 55 cm
    Gewicht: ca. 20 kg
    kastriert

  • Aufenthaltsort

    Griechenland

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    verträglich mit allen Artgenossen, besonders mit Hündinnen

  • Handicap

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.