Amber – Der Hölle entkommen, sucht sie Menschen, die durch eine Patenschaft helfen

05. Februar 2021
Amber, das unkomplizierte Pummelbärchen, liebt Menschen, Hunde und Essen. Sie wartet auf die liebevollen Menschen, die ihr geduldig alles beibringen möchten, was man in der Welt als Hund so wissen sollte und die ein Auge auf ihren Ernährungsplan haben. Außer Essen gibt es noch so viele spannende Dinge, die man gemeinsam tun könnte!

20. August 2020
Amber konnte in einer beispiellosen Tierschutzaktion, zusammen mit 28 Leidensgenossen, aus dem „Haus der verlorenen Seelen“ gerettet werden, wo die Hunde unter unvorstellbaren, schlimmsten Verhältnissen vor sich dahin vegetierten, zwischen Fäkalien und Müll auf Betonböden hausten, eingepfercht auf engstem Raum und zum Teil angekettet, ohne ausreichend Futter oder Zugang zu frischem Wasser.
Dieser Hölle entkommen, lebt Amber nun in der vereinseigenen Zufluchtstätte Hopeland, wo sie vermutlich zum ersten Mal im Leben Gras unter den Pfoten und das Gefühl von Freiheit spürt.
Das Leinentraining mag sie (noch) gar nicht, aber sie ist bereit zu lernen. Wer weiß, welche Erinnerungen sie damit verbindet?
Noch schaut sie manchmal etwas skeptisch, als ob sie ihr Glück nicht fassen kann, doch genießt sie die Fürsorge und Zuwendung sehr und dankt es, indem sie sich freundlich, aufgeschlossen und liebenswert gegenüber Menschen und Artgenossen verhält.
Man kann sich vorstellen, welche äußere Schönheit sich unter dem noch vernachlässigten Fell verbirgt und ein Blick in ihre Augen zeigt ihre ganze innere Schönheit. Amber braucht noch etwas Zeit, um sich von den körperlichen und seelischen Strapazen zu erholen.
Die freundliche Hündin sucht deshalb jetzt ganz dringend Paten, die sie bei den beträchtlichen Kosten für ihre Unterbringung sowie ihre medizinische und allgemeine Versorgung unterstützen.

Mit 20 Euro/Monat wäre Ambers Futter gesichert, aber jeder, auch ein kleinerer, Beitrag hilft, Ambers Aufenthalt im Hopeland zu sichern.
Möchten Sie Amber mit einer (Teil-)Patenschaft unterstützen?
Oder haben Sie vielleicht sogar darüber nachgedacht, ihr ein Zuhause-Für-Immer zu schenken? Das wäre einfach großartig!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Amber

    Hündin
    g
    eb. ca. 2014/ 2015
    Größe: ca. 60 cm
    Gewicht: ca. 35 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich, liebenswert, unkompliziert, problemlos verträglich mit Hunden und Menschen

  • Handicap